Allgemein

Mitgliederversammlung 29.09.2018

Mitgliederversammlung 29.09.2018

Unsere zweite Jahreshauptversammlung fand am 29. September 2018 im wunderschönen Tübingen statt. Hier die wichtigsten Ergebnisse:

  • Der Kassenbericht weist zu Ende 2017 einen Überschuss von 1820 EUR aus. Die größten Ausgabenposten waren Werbematerialien, die externe Einrichtung der Website, das Web-Providing, sowie Fahrtkosten zu wichtigen Meetings. Die Einnahmen stammten 2017 ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen.
  • Die aktuellen Aktivitäten: Ausbau der Website (D/E), Öffentlichkeitsarbeit, HLC Colour Atlas (XL), Fertigstellung der DIN SPEC
  • Holger Everding (Vorsitzender), Peter Jäger (stellv. Vorsitzender) und Jan-Peter Homann (Kassenwart) werden in ihren Funktionen für ein weiteres Jahr bestätigt.
  • Die Beitragsordnung wird dahingehend erweitert, dass eine Partnermitgliedschaft für Firmen > 100 Mitarbeiter nun 400 € pro Jahr kostet (bisher: 200 €)
  • Aufgrund der Unterstützung seitens des DIN (DIN SPEC) werden uns gegen Ende des Jahres ca. 10 000 € für die Arbeit an der Farbbefreiung zur Verfügung stehen. Diese sollen hauptsächlich für Vortragstätigkeiten, Termine bei wichtigen Partnern und Reisekosten im D/CH-Raum eingesetzt werden – stets zu reinen Selbstkosten und in ehrenamtlicher Arbeit. Auch Ideen zu einer Software, die vermutlich eher in Richtung Web-/Mobile-App geht als in Richtung Mac/Win-Anwendung, sind „in der Pipeline“.

Des weiteren wurde das weitere Vorgehen betreffs HLC Colour Atlas XL mit 13283 Farben (!) geplant, der zur Tagung in gedruckter Form vorlag, am 10.10. im Rahmen der Tagung der Deutschen farbwissenschaftlichen Gesellschaft präsentiert werden soll, und dann offiziell bei proof.de und weiteren Vertriebspartnern angeboten wird.

Höhepunkte des kulturellen Teils waren die lustige „Stocherkahnfahrt“ auf dem Neckar (= venezianische Gondelfahrt auf schwäbisch, eine recht wackelige Angelegenheit) und der Besuch der Hyperrealismus-Ausstellung „Almost Alive“ in der Kunsthalle. Die verwinkelte Altstadt Tübingens voller bunter Eindrücke und ein herrlicher Spätsommer rundeten das gelungene Wochenende ab. Ein großer Dank an Dorothee und Matthias Betz!

Auf dem Neckar in Tübingen
Hyperrealistische Skulptur aus „Almost Alive“

Die nächste Jahreshauptversammlung findet in der 2. Hälfte 2019 entweder in Oldenburg oder in der Schweiz statt.

Protokoll der Mitgliederversammlung 2018


Auf dem Stocherkahn mit Greta Betz, Claudia Fischer, Matteo Baschera, Eric A. Soder, Holger Everding, Beate Everding, Matthias Betz, Jan-Peter Homann, Dorothee Betz, Theo Betz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.