Allgemein

Alle Jahre wieder: Preiserhöhungen bei RAL und Pantone

Alle Jahre wieder: Preiserhöhungen bei RAL und Pantone

Diesmal fallen die Erhöhungen nicht ganz so stark aus.

Bei der RAL gGmbH wurden die Hauptumsatzträger aus dem Bereich RAL CLASSIC recht moderat erhöht: der RAL-K7 von 12,80 EUR auf 13,00 EUR (+1,6%) und der RAL-K5 von 35,00 auf 36,00 EUR (+2,9%). Der Atlas RAL-D4 wurde von 349 auf 370 EUR (+6%) erhöht und der RAL-D2 Farbfächer von 125 auf 127,50 EUR (+2%). Farbenhersteller müssen tiefer in die Tasche greifen: Das Halbmatt-Register RAL 840-HR kostet nun 1750 statt 1700 EUR und der Preis des GL-Registers wurde sogar von 1700 EUR auf 1900 EUR (+11%) angehoben.

Pantone langt bei den Hauptprodukten kräftiger zu. Der Formula Guide liegt nun bei 150 EUR statt 140 EUR (+7,1%) und die ColorBridge (mit CMYK-Werten aller Farben) bei 175 statt 160 EUR (+9,4%). Auch die Preiserhöhungen der anderen Produkte liegen in diesem Bereich.

Es wird deutlich: bei weiter steigenden Preise bieten sich immer größere Marktlücken, es wird Zeit für sinnvolle Alternativen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.