Allgemein

Spektraldaten in Scribus

Die kostenlose Layoutsoftware Scribus bleibt Vorreiter im Bereich Farbe. In der neuesten Version 1.5.4 können spektrale Farblisten im CxF-Format eingelesen werden. Spektraldaten sind wohl die Zukunft der Farbdefinition – einzig sie beschreiben eine Farbe unabhängig von Licht und Beobachter vollumfänglich. Hingegen sind Lab-Farbwerte zwar geräteneutral, aber nur für eine bestimmte Lichtart gültig.

Zusätzlich wurde das Farbmanagement weiter ausgebaut, und die Software zeigt jetzt mit Ausrufezeichen an, ob Farben außerhalb des eingestellten Druck-Gamuts liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.